Die Vereinssportseiten für Coburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Handball
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Triathlon
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Triathlon: (Coburger Turnerschaft)
 
Holsten City Man Triathlon Hamburg

Der Coburger Triathlet Frank Böhm hat am Wochenende an einer der weltweit größten Triathlonveranstaltungen teilgenommen. Beim Holsten City Triathlon in Hamburg wurde jeder, der ins Ziel kam als „Cooler Finisher“ gefeiert. Besser hätte die Bewerbung für Triathlon Weltmeisterschaft 2007 kaum inszeniert werden können. Bei strahlendem Sonneschein feierte Hamburg ein Triathlon-Festival der Superlative. 250.000 Zuschauer sorgten zwischen Alster und Rathaus für eine traumhafte Kulisse. Ein Weltcuprennen, ein Jedermann“ Triathlon und ein Rennen über die olympische Distanz ( 1,5 – 40 – 10) – Mit 10.000 Teilnehmern avancierte der Holsten City Man bereits in seiner 3. Auflage zu einem der weltweit größten Kurztriathlons.

Der Startschuss fiel unmittelbar vor dem Jungfernstieg der Binnenalster. Geschwommen wurde in einem Dreieckkurs (1.500 m) durch die Kennedybrücke hindurch und dann wieder zurück mit Ausstieg unmittelbar vor dem Rathaus. Frank Böhm vom Hondateam der Coburger Turnerschaft verließ bereits nach 23:45 Minuten das nur 18° kalte Wasser. Jetzt folgte mit ca. 500 m wohl auch die längste Wechselzone der Welt und so verging doch etwas mehr Zeit bis er die jeweils nächste Disziplin in Angriff nehmen konnte.

Den topfebenen Radkurs von 42 km, der über Reeperbahn an der Elbchaussee bis Teufelsbrück führte und zweimal zu durchfahren war absolvierte der Coburger Triathlet mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37 km/h und legte somit den Grundstein für seine hervorragende Endplatzierung. Für die abschließende Laufrunde über 10 km auf einer abgesperrten Wendepunktstrecke an der Außenalster benötigte Böhm 42:45 Minuten. Unbeschreiblich waren die letzen 500 Laufmeter. Bereits aus der Ferne war die grandiose Geräuschkulisse zu vernehmen. Unter den lautstarken Beifall der begeisterten Zuschauern, welcher jedem Finisher zuteil wurde, erreichte der Coburger nach 2:22:04 Std als 217. von 2.800 Startern überglücklich das Ziel. In seiner Alterklasse der Senioren 1 bedeutete dies den 14. Rang.

Ein cooler Finisher, wie der Veranstalter über SMS verlauten lies...


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10145 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 16.09.2004, 09:44 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 712026 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.08. (Coburger Turnerschaft)
Leipziger City Triathlon
- 08.03. (Coburger Turnerschaft)
Schwere Strecke-Vereiste Waldwege-Temperaturen um den Gefrierpunkt
- 01.10. (Coburger Turnerschaft)
30. Berlin Marathon – Jeder ist ein Sieger
- 23.09. (Coburger Turnerschaft)
Nachwuchsathlet Oliver Klatt beim Triathlon in Hamburg erfolgreich
- 30.08. (Coburger Turnerschaft)
Tine Tretner jagt 007 – Sieg beim Inferno Triathlon am Schilthorn (CH)
- 28.08. (Coburger Turnerschaft)
Auf König Ludwigs Spuren
- 19.08. (Coburger Turnerschaft)
Oliver Kaufmann fährt nach Hawaii
- 19.08. (Coburger Turnerschaft)
Vereinsmeisterschaft der CT Triathleten
  Gewinnspiel
Welche Distanz legt ein Triathlet bei der ersten Disziplin, dem Schwimmen, zurück?
2,5
3,4
3,8
4,2
  Das Aktuelle Zitat
Berti Vogts
Kompliment an meine Mannschaft und meinen Dank an unsere Mediziner. Sie haben Unmenschliches geleistet.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016